Finde Infos zu den Städten in deiner Region


Die Gemeinde Neuhof liegt im Landkreis Fulda im Bundesland Hessen. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die vier noch erhaltenen Türme des Neuhofer Wasserschlosses sowie die katholische Kirche St. Michael. Die nähere Umgebung lockt mit dem Fliedetal und den Mittelgebirgen Rhön Vogelsberg zu Asuflügen, Spaziergängen und Wanderungen.
Oberderdingen liegt in Baden-Württemberg und gehört zum Regierungsbezirk Karlsruhe. Der angrenzende Naturpark Stromberg-Heuchelberg gehört zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeit der Region. Besonders sehenswerte Gebäude sind unter anderem der Glockenturm im Amthof oder der Zehntscheuer. Ebenfalls ist Oberderdingen als Weinbauort sehr bekannt.
Die Gemeinde Walzbachtal ist im Landkreis Karlsruhe im Nordwesten von Baden-Württemberg gelegen. Sie befindet sich in der Hügellandschaft Kraichgau. Besonders sehenswert sind die Kirche im Ortsteil Wössingen im Weinbrenner-Stil und der Speyerer Hof, der eine vollständig erhaltene Fränkische Hofanlage ist.
Kürnbach liegt in der High-Tech-Region Karlsruhe und hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt. Die Stadt liegt außerhalb der hektischen Verkehrsströme, ist aber dennoch mit der Stadtbahn oder auch bequem per Auto zu erreichen. Die Landschaft wird geprägt von dem Ortsbild, dem Wein und den Bürgern.
Pforzheim liegt in Baden-Württemberg, direkt am nördlichen Rand des Schwarzwaldes. Ein besonderes Wahrzeichen der Stadt ist die große und langjährige Schmuck- und Uhrenindustrie. Mit seinen 16 Stadtteilen bietet Pforzheim eine Menge an Freizeitaktivitäten an. Egal ob Stadtbummel, ein Besuch im Theater oder Museum oder ein Spaziergang in der Natur.
Remchingen liegt im nördlichen Schwarzwald zwischen Pforzheim und Karlsruhe in Baden-Württemberg. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über zahlreiche kleinere Ortschaften, Dörfer und Einzelgehöfte. Remchingen hat eine bewegte Vergangenheit und war über die Jahrhunderte in zahlreiche Fehden verwickelt. Sehenswert ist der Ortsteil Nöttingen mit alten Fachwerkhäusern und Resten aus der Römerzeit.
Das baden-württembergische Königsbach-Stein ist etwa zwölf Kilometer von Pforzheim entfernt und liegt genau zwischen Kraichgau und dem nördlichen Schwarzwald. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Alte Rathaus, im Fachwerkstil erbaut, der historische und gut erhaltene Stadtkern mit zahlreichen Fachwerkhäusern sowie der Storchenturm aus dem 16. Jahrhundert, der einst als Gefängnis genutzt wurde.
Die Stadt Keltern liegt im Enzkreis im Bundesland Baden-Württemberg. Keltern liegt idyllisch am Nordschwarzwald in unmittelbarer Nähe der Städte Pforzheim und Karlsruhe. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind ihre im gotischen Stil erbauten Kirchen. Die Umgebung von Keltern lockt mit großflächigen Landschafts- und Naturschutzgebieten.
Im südwestlichen Teil von Rheinland-Pfalz, am Rande des Naturparks Saar-Hunsrück, liegt die Kreisstadt Birkenfeld nördlich des Flusses Nahe. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes gehört das Birkenfelder Schloss, das Residenzschloss des Großherzogs von Oldenburg, die Burgruine Birkenfeld, das Alte Stadthaus und die ehemalige oldenburgische Kaserne.
Neuenbürg, eine Stadt in Baden-Württemberg liegt im Enzkreis. Sehenswert sind die Schlossruine aus dem 12.Jahrhundert und das Neue Schloss. Als technische Meisterleistung gilt die Eyachtalüberspannung der Stromleitung mit der größten Spannweite in Deutschland. In Neuenbürg machte man 2006 einen sensationellen archäologischen Fund der vorkeltischen Eisenverhüttung.
Bad Wildbad ist ein schmucker Badeort in Baden-Württemberg, mitten im Schwarzwald. Der Ort liegt an der Enz, einem Seitenfluss des Neckars und besitzt ein sehenswertes Kurtheater. Im Kursaal findet jährlich das bekannte Rossini-Festival statt. Die Gemeinde ist geprägt vom Tourismus und dem Badebetrieb. Viele Hotels und Gaststätten zeugen davon.
Der Luftkurort Schömberg liegt im nördlichen Schwarzwald auf rund 600 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel. Die Gegend um Schömberg ist geprägt durch ausgedehnte Nadelwälder, die vor allem als beliebtes Revier für Wanderer bekannt sind. Überragt wird die Region von einem 148 Meter hohen Rund- und Richtfunkturm im Ortsteil Langenbrand.
Straubenhardt liegt am Rand des nördlichen Schwarzwaldes, mitten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In der schönen ländlichen Umgebung kann man sich mit Radfahren, Wandern oder Nordic Walking fit halten. Bei ausgedehnten Spaziergängen kann man wunderbar entspannen. Die Städte Pforzheim, Karlsruhe oder Freudenstadt liegen in unmittelbarer Nähe.
Calw ist eine Kreisstadt in Baden-Württemberg zwischen Stuttgart und dem Schwarzwald. Sehenswert ist der kleine, aber gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern mit der bekannten Nikolausbrücke. Berühmtester Sohn der Stadt ist der Nobelpreisträger Hermann Hesse, dem zu Ehren der Calwer Hermann-Hesse-Preis an Literaturzeitschriften und Übersetzer verliehen wird.
Bad Liebenzell ist ein Kurort im Schwarzwald nahe Pforzheim. Zur Erholung bietet sich der Kurpark und der Apothekergarten an, der die heimischen Kräuter vorstellt. Sehenswert sind neben anderen historischen Gebäuden die beeindruckende Stauferburg aus dem 13. Jahrhundert und die Schleyerburg. Für modernere Gemüter bietet sich der Besuch des Mobilfunkturms an.
Die Gemeinde Althengstett gehört zum Landkreis Calw im Land Baden-Württemberg.Das Bahnhofsgebäude von Althengstett, das der Württembergischen Schwarzwaldbahn gehört, steht unter Denkmalschutz. Der Schützenhausturm ist ein Richtfunkturm am Schützenhaus auf dem Heimberg, der in Stahlfachwerkbauweise errichtet wurde. Die Waldenserkirche im Ortsteil Neuhengstett wurde 1769 erbaut
Das Heimatmuseum von Mühlacker befindet sich in der ehemaligen Kelter. Es handelt sich um einen Steinbau aus dem Jahre 1596. Weithin sichtbar ist der zwischen 1972 und 1973 erbaute Wasserturm Mühlacker, der gemeinsam mit der Sendeanlage des Südwestfunks ein Wahrzeichen der Stadt bildet.
Die Stadt Maulbronn liegt im Enzkreis im Bundesland Baden-Württemberg. Zur Stadt gehören die beiden Orte Schmie und Zaisersweiher. Eine Städtepartnerschaft besteht zu der französischen Stadt Valdahon. Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist das ehemalige Zisterzienserkloster Maulbronn, welches seit 1993 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Einen Besuch lohnt auch die Weinlage Maulbronner Eilfingerberg.
Knittlingen ist eine kleine Stadt im Enzkreis in Baden-Württemberg am Rande des Kraichgaus. Das Naherholungsgebiet Stromberg ist nicht fern. Knittlingen ist berühmt als Poststation der ersten regelmäßig betriebenen Postroute, die Kaiser Maximilian I. 1490 zwischen Innsbruck und den Niederlanden einrichtete.