Nachrichten aus Keltern

(Enzkreis) Keltern - Betrunken gegen Laterne gefahren

Keltern (ots) - Ein 25-jähriger Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen in Keltern-Dietlingen von der Fahrbahn abgekommen und hat hierdurch einen Verkehrsunfall verursacht. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 25-jähriger Opel-Fahrer gegen 4 Uhr die Östliche Friedrichstraße in Dietlingen in Richtung Pforzheim. Kurz vor dem Ortsausgang kam er aus bislang nicht bekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Fahnen- und im weiteren Verlauf einem Laternenmast. Offenbar verschloss er daraufhin sein Fahrzeug und verließ kurzzeitig die Unfallörtlichkeit. Kurz nachdem Polizeibeamte an der Unfallstelle eintrafen, kehrte auch der mutmaßliche Unfallverursacher zurück. Ein bei dem 25-Jährigen durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Die Beamten behielten den Führerschein des Opel-Fahrers ein und er musste eine Blutprobe abgeben. Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde durch einen Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren. Am Opel, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden in Höhe von zirka 25.000 Euro. Der entstandene Fremdschaden beläuft sich auf zirka 1.000 Euro. Jürgen Wagensommer, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern - Einbrecher dringen in Wohnhaus ein

Keltern (ots) - In ein Wohnhaus eingedrungen sind Einbrecher im Zeitraum zwischen Dienstag- und Donnerstagmittag in Keltern-Dietlingen. Die noch unbekannten Täter brachen ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt ins Innere des Gebäudes im Niebelsbacher Weg. Dort durchwühlten sie Schränke und Kommoden und stahlen unter anderem Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Weiterhin entstand an dem Gebäude Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern - Pferdeanhänger gestohlen

Keltern (ots) - Bislang Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen am Fahrbahnrand in Keltern-Dietlingen abgestellten Pferdeanhänger entwendet. Der Anhänger war im Bereich der Straße Schlattenseil abgestellt. Die Unbekannten überwanden zwischen Samstag, 19 Uhr und Sonntag, 8 Uhr den Diebstahlsschutz am Anhänger und stahlen in der Folge den Pkw-Anhänger der Marke Nancy Cheval. Es entstand ein Schaden von zirka 5.000 Euro. Zeugen zur Tat oder Hinweisgeber auf den roten Anhänger werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 07082 7912-0 beim Polizeirevier Neuenbürg zu melden. Michael Wenz, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Trunkenheit im Straßenverkehr

Keltern (ots) - Unter erheblicher Alkoholeinwirkung war am Sonntag um 01.45 Uhr ein 23-jähriger Fahrer eines Pkw Opel in Keltern unterwegs. Eine Polizeistreife hielt den Fahrer in Keltern in der Östlichen Friedrichstraße im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle an. Beim Ansprechen des Fahrers stellte die Polizeistreife Alkoholgeruch in dessen Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht einer Alkoholfahrt. Da der Fahrer massiv unter alkoholischer Beeinflussung stand, mussten die Polizeibeamten bei ihm eine Blutentnahme anordnen und dessen Führerschein sicherstellen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern (ots) - Fahruntüchtig -- Ohne Führerschein aber offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Keltern (ots) - Ein 30-jähriger VW-Fahrer ist am Freitagfrüh offenbar unter Einfluss von Alkohol und Drogen sowie ohne Führerschein in Keltern unterwegs gewesen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle gegen 01:00 Uhr auf der Ittersabcher Straße gab es deutliche Anzeichen, dass der 30-Jährige unter Einfluss von Alkohol und anderen berauschender Mittel stand. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Auch ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Er war nicht im Besitze einer gültigen Fahrerlaubnis Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Allgemeiner Hinweis der Polizei: Drogenkonsum verändert generell die Wahrnehmungsfähigkeit (Amphetamine), verzögert das Reaktionsvermögen (Cannabis) oder erhöht die Risikobereitschaft (Kokain). Drogenbeeinflusste Fahrerende, nehmen die komplexen Verkehrsabläufe wie im Rausch wahr. Auf Gefahren, z.B. plötzlich auftretende Hindernisse oder falsches Verhalten anderer im Straßenverkehr, kann nicht mehr rechtzeitig reagiert werden. Quelle: https://www.gib-acht-im-verkehr.de/drogen Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern - Zwei Jungen von Fahrrad gestoßen - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Keltern (ots) - Am Freitagabend ging ein unbekannter Mann zwei Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren auf dem Radweg zwischen Ellmendingen und Dietlingen körperlich an. Zunächst war der Mann den beiden Jungen, kurz vor 21:00 Uhr, im Bereich des Sportplatzes in Ellmendingen aufgefallen. Nach dem Fußballtraining spielten die Jungen noch alleine weiter, als der Unbekannte eine Flasche in Richtung der beiden warf und sie beleidigte. Daraufhin traten die Jungen mit ihren Fahrrädern den Heimweg an. Auf dem Radweg in Richtung Dietlingen wurden der 14-Jährige und der 15-Jährige dann von demselben Mann von ihren Rädern gestoßen, so dass sie zu Boden fielen und sich jeweils leichte Verletzungen zuzogen. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Er hatte eine etwas korpulentere Figur und rund war rund 175 cm groß, das Alter wurde auf etwa 30 Jahre geschätzt. Der Tatverdächtige trug einen Kapuzenpullover und hatte einen Rucksack bei sich. Offenbar hielt sich auf dem Sportplatz zur Tatzeit auch eine Gruppe mehrerer Mädchen auf. Weiterhin hatten die Jungen auf dem Klettergerüst am nahegelegenen Spielplatz eine weitere Person bemerkt. Möglicherweise haben diese Zeugen auch den Mann oder seine Tathandlungen beobachten können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neuenbürg unter der Telefonnummer 07082 7912-0 zu melden. Sabine Maag, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern - Positiver Drogentest: Anzeige gegen 31-jährigen Autofahrer

Keltern (ots) - Wegen eines positiven Drogenvortests erwartet einen 31-jährigen Opelfahrer in Keltern nun eine Anzeige. Der 31-Jährige war mit seinem Auto am Montagabend in der Hauptstraße in Keltern-Weiler unterwegs, als ihn Beamte des Polizeireviers Neuenbürg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei entdeckten die Einsatzkräfte bei ihm Anzeichen, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein in der Folge mit dem 31-Jährigen durchgeführter Drogenvortest verlief sodann auch positiv auf Cannabis. Der Opelfahrer musste deshalb eine Blutprobe abgeben. Außerdem untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt und es erwartet ihn nun eine Anzeige. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(Enzkreis) Keltern - Betrunkener Radfahrer nach Unfall verletzt

Keltern (ots) - Die alkoholische Beeinflussung eines 19-jährigen Radfahrers könnte die Ursache dafür gewesen sein, dass dieser bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde. Der 19-Jährige fuhr gegen 00.15 Uhr mit seinem Fahrrad von Gräfenhausen kommend in Richtung Ellmendingen. Kurz vor dem Ortseingang Ellmendingen kam er offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem angrenzenden Grünstreifen weiter. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr er in der Folge unvermittelt zurück auf die Fahrbahn. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden 24-jährigen Fiat-Lenker. Ein beim verletzten Radfahrer durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von etwa 1,5 Promille. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5.300 Euro. Christian Schulze, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2